Samstag, 26. November 2016

Liebe Leser, das Glas ist halb voll, mindestens...!

                       Direktlink zur Predigt für den 1. Adventssonntag A ---> HIER !
:
Meckern ist gesund - es entschlackt die Seele, hat mal einer gesagt. Da ist was dran, und hier im Blog wird vom Kreuzknappen selbst und von Lesern auch "gemeckert", und das ist weitestgehend in Ordnung, finde ich. - Man sollte sich nur nicht von negativen Sichtweisen so sehr ergreifen lassen, dass man darin gefangen ist und der Blick zum Tunnel-
blick wird.
Gestern habe ich wieder solch ein Gespräch gehabt: Mein Gegenüber, ein treuer Katholik, fand alles "Scheiße", was sich in der Kirche und mit diesem Papst tut, eine einzige Orgie des Jammerns schwappte mir da entgegen.
Ich verstehe es ja, dass einen schon mal der Frust packt. Aber: Ich finde, man sollte auf sich und seine Gedanken achten - und sich nicht in eine pessimistische Stimmung hochschaukeln lassen.
Wie irgendwelche Wissenschaftler festgestellt haben, ist die ständige Nörgelei sogar schädlich für das Gehirn... - und das wollen wir
doch alle nicht, oder...?!

Man schaue den Artikel ---> HIER und den passenden Spruch HIER !
Ihnen allen von Herzen einen gesegneten Tag und einen guten Start in den Advent!

Kommentare:

  1. Der Dauernörgler KREUZKNAPPE
    sollte sein Blog einfach abschalten und Ruhe geben,
    dann wäre schon viel gewonnen,
    statt hier mal wieder einen auf Friedensonkel
    zu machen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... da hat der Bloginator mal wieder
      nicht logisch gedacht:
      Wenn es den Blog nicht gäbe,
      wo würden Sie denn dann Ihre unsäglichen
      Aggressionen ablassen...???

      Löschen
  2. Wenn man Fernsehen schaut oder die Zeitungen
    aufschlägt oder Blogs liest, kann man schon
    den Eindruck gewinnen, wir sind mittlerweile eine
    Gesellschaft von Nörglern geworden.
    Wenn z.B. 0,5 % aller Priester unter Missbrauchs-
    verdacht gestanden haben, gibt das riesige Schlag-
    zeilen. Dass 99,5 % diesbezüglich untadelig sind,
    ist keiner Erwähnung wert...

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja, der Blogger Kreuzknappe gehört
    auch der deutschen Mittelklasse an, der es
    im europäischen Vergleich immer noch recht gut
    geht.
    Für viele Millionen Menschen, werter Blogger,
    ist das Glas aber schon seit Jahren und für
    alle Zukunft mehr als nur halb leer, sondern fast
    ganz leer, denn die wissen nach dem 20. des Monats
    kaum noch, wie sie die Lebensmittel bezahlen sollen,
    von größeren Anschaffungen oder Urlaub ganz zu
    schweigen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das alles nur wegen der Invasion von Musel-Wirtschaftsasylanten...

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================