Samstag, 26. November 2016

Liebe Leser, das Glas ist halb voll, mindestens...!

                       Direktlink zur Predigt für den 1. Adventssonntag A ---> HIER !
:
Meckern ist gesund - es entschlackt die Seele, hat mal einer gesagt. Da ist was dran, und hier im Blog wird vom Kreuzknappen selbst und von Lesern auch "gemeckert", und das ist weitestgehend in Ordnung, finde ich. - Man sollte sich nur nicht von negativen Sichtweisen so sehr ergreifen lassen, dass man darin gefangen ist und der Blick zum Tunnel-
blick wird.
Gestern habe ich wieder solch ein Gespräch gehabt: Mein Gegenüber, ein treuer Katholik, fand alles "Scheiße", was sich in der Kirche und mit diesem Papst tut, eine einzige Orgie des Jammerns schwappte mir da entgegen.
Ich verstehe es ja, dass einen schon mal der Frust packt. Aber: Ich finde, man sollte auf sich und seine Gedanken achten - und sich nicht in eine pessimistische Stimmung hochschaukeln lassen.
Wie irgendwelche Wissenschaftler festgestellt haben, ist die ständige Nörgelei sogar schädlich für das Gehirn... - und das wollen wir
doch alle nicht, oder...?!

Man schaue den Artikel ---> HIER und den passenden Spruch HIER !
Ihnen allen von Herzen einen gesegneten Tag und einen guten Start in den Advent!