Montag, 21. November 2016

Neue Studie klärt auf: Die Deutschen sind für Populismus kaum empfänglich!

Im Vergleich zu den Bürgern aus den europäischen Nach-
barländern sind die Deutschen wahre demokratische Muster-
schüler: sie sind für Populismus kaum empfänglich! 

Während es in Polen laut Studie 78 Prozent sind, die sich durch simple Parolen anspre-
chen lassen, in Frankreich beachtliche 63 %, sind es in Deutschland gerade mal 18 Prozent, wenn man der Studie Glauben schenken darf. - Hach, wie stehen wir jetzt wieder da?! 

Oder andersrum: Demnach sind die medialen, kirchlichen und politischen Aufreger z.B. über die AfD eigentlich ziemlich überflüssig?!
Man lese in der "ZEIT" ---> HIER !