Freitag, 11. November 2016

Papst Franziskus besuchte heute ehemalige Priester, die geheiratet haben...

Wie "Radio Vatikan" eben mitteilte, hat Papst Franziskus heute sieben ehemalige Priester in Rom besucht, die inzwischen geheiratet haben. Es war so organisiert worden, dass alle
zu diesem Zeitpunkt in einer Wohnung versammelt waren.
Eine erfreuliche Geste, finde ich, um diesen Ex-Priestern zu signalisieren, dass man sie trotz ihres Schrittes weiterhin als Menschen und Gläubige achtet... ---> HIER !

Vielleicht wäre in einigen Fällen auch zu fragen, ob nicht auch ein gewisses Versagen der Kirche vorliegen könnte, wenn Priester aus dem Priesteramt aussteigen...