Dienstag, 8. November 2016

Schockierend: Amerikanischer Priester legt abgetriebenes Baby auf den Altar!

In den letzten Zügen des amerikanischen Wahlkampfes gab es allerlei Grenzwertiges. Da könnte eine Aktion dieses Priesters mit dazu gehören,
der vor versammelter Gemein-
de den Körper eines abgetrie-
benen Kindes auf den Altar legte - mit dem Fötus wollte
er die Gemeinde zum Thema Abtreibung aufrütteln... und für Donald Trump Wahlwerbung machen.

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !
Ich bin ja immer für eine klare Ansage zu haben, aber in diesem Falle
finde ich: Was zu weit geht, geht zu weit...!