Donnerstag, 29. Dezember 2016

Aha, nun wissen wir es: Papst Franziskus ist "der Anführer der weltweiten Linken!"

Schade, dieser Leserhinweis kam gerade rein, nachdem ich meinen heutigen "Fundstücke"-Artikel fertig hatte, aber trotz-
dem herzlichen Dank! 

Das "Wallstreet Journal", die laut Wikipedia (-> HIER !) auflagenstärkste amerikanische Zeitung, hat Papst Franziskus nun akkurat einsortiert; er ge-
hört nämlich in die Schublade "größter linker Vogel". - Mit einem doppelten Augenzwinkern gebe ich dorthin die Leseempfehlung...

 ---> HIER und pdf HIER !

Kommentare:

  1. Werter Kreuzknappe,
    Sie irren, da gibt es nichts zum Augenzwinkern,
    denn das IST DIE REALITÄT !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, wie die Tradis eine Zeitung, die ihnen an und für sich als Gral von "Freimaurern", "Finanzjuden" und der "US-Großkonzerne" gilt, sofort positiv zitieren, wenn diese ein Süppchen gegen den Papst kocht.

      Löschen
  2. Es ist erstaunlich, dass solch eine angesehene
    Zeitung derartigen Unsinn schreibt.
    Offenbar sind die geistig nicht in der Lage,
    Aussagen des Papstes über den GENDER-Krieg gegen
    die Familie zur Kenntnis zu nehmen und vieles
    andere!

    AntwortenLöschen
  3. Uns seine Stellvertreterin heißt: (Selbstzensur)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie brauchen sich hier gar nicht pseudo-heroisch selbst zu "zensieren". Wo doch jeder weiß, wen Sie meinen.

      Löschen
  4. Alle, die hier und anderswo ( natürlich immer "mutig" im Schutz der Anonymität) gegen den Papst hetzen, mögen alles mögliche sein, katholisch sind sie nicht mehr.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.