Mittwoch, 28. Dezember 2016

Das Fest der Heiligen Familie - sagt uns das noch etwas?

Ich schätze mal, manch einer wird das vorschnell als Frömmelei und Idealisierung abtun. Wenn man sich aber die Linkhinweise anschaut und versteht, was die Botschaft dieses Festes ist, sieht das schon anders aus. 
Beim nachfolgenden Artikel von mir funktionieren die meisten Links noch...
---> HIER !

Ergänzend noch einige Lesetipps zum Fest am Freitag, 30.12.  ---> HIER und HIER und HIER und HIER und pdf-Dateien HIER und für Kinder HIER !

Kommentare:

  1. Christoph Gärtner28. Dezember 2016 um 12:12

    Bei all den zahllosen "Festen" (die Zahl ist dreistellig), die uns die Kirche im Lauf des Kirchenjahres zu "feiern" gebietet, wird der Gedanke des Festes ad absurdum geführt. Kein normaler Katholik kann das innerlich noch nachvollziehen. An der Stelle machen's die Protestanten klüger.

    AntwortenLöschen
  2. Wie oft sind Sie denn bei solchen Festen
    selbst mit dabei?
    Es ist ja auch richtig blöd, dass es so viele
    Geburtstage, Sonntage, Urlaub usw. gibt,
    das sollte man alles abschaffen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Christoph Gärtner28. Dezember 2016 um 15:32

      Es gibt viel weniger Geburtstage und Sonntage im Jahr, bei denen ich aktiv mitfeiere, als kirchliche Feste. Deren Zahl liegt wie gesagt im ansehnlichen dreistelligen Bereich. Wenn wir diese "Feste" alle so begehen würden, wie es die Kirche fordert, kämen wir aus dem "Feiern" gar nicht mehr raus. Das Normale aber sind, wie schon Goethe wußte, nun mal nicht die "frohen Feste", sondern die "sauren Wochen".

      Deshalb hat der Herr auch sechs Tage der Mühe und Arbeit geschaffen, und nur einen Festtag. Von Dauerfesten an allen möglichen Werktagen hat Gott nichts gesagt...

      Löschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.