Montag, 26. Dezember 2016

Jesus als "Muskelmann" am Kreuz: So wird die Kirche attraktiver für schwule Männer?

Heutzutage wundert man sich über nichts mehr, und so er-
staunt mich der Weihnachts-
gruß der bekannten Homo-
Seite "queer.de" auch nicht wirklich, auf den mich ein Leser eben ganz aufgebracht auf-
merksam machte: Man wünscht "Frohe Weihnachten mit dem Sixpack-Jesus" und macht sich angeblich Gedanken, wie die Kirche "attraktiver für schwule Männer werden" kann. 

Da hat man in Südkorea eine etwas befremdliche, sehr muskulöse Jesus-
Figur am Kreuz entdeckt, die ein ehemaliger Pastor dort errichten ließ...

Wie ich in solchen Fällen immer schreibe: Das kommentiere ich lieber nicht weiter!
Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !