Freitag, 16. Dezember 2016

Kardinal Müller: "Es gibt keine Ausnahme von der Unauflöslichkeit einer sakramentalen Ehe"

Ein schönes Beispiel dafür, wie unterschiedlich in Medien die Akzente gesetzt werden können (*), liefert gerade ein aus-
führliches Interview der "Passauer Neuen Presse" mit dem Präfekten der Glau-
benskongregation, Kardinal Müller. Es geht inhaltlich querbeet von den Miss-
brauchsfällen im Bistum Regensburg bis hin zu den vier Kardinälen und ihrer Kritik an den Unklarheiten in "Amoris Laetitia". 

Das vollständige Interview ist wohl nur gegen Bezahlung lesbar, aber die Zusammenfassungen sind auch schon sehr interessant... - Man schaue
---> HIER
und HIER und HIER !


(*) Daraufhin habe ich mir allergrößte Mühe gegeben, auch einen wichtigen Satz aus dem Interview zu meiner Schlagzeile zu machen..