Donnerstag, 1. Dezember 2016

"Lügenpresse" gestern bei Maischberger...

Die gestrige TV-Talkshow
über die "Lügenpresse" fand offenbar großes Zuschauer-Interesse. Immerhin räumte man ein, dass es eine objektive Berichterstattung nicht immer gab. Beim Thema "Flüchtlinge" etwa sei bis September 2015 ziemlich einheitlich nur lobend geschrieben worden, dann aber sei auch bei den Journalisten die Stimmung gekippt, weil die Zahlen immer rasanter anstiegen.

"Das Brett vor dem Kopf des jeweils Anderen" - so titelt die "FAZ" ihre kritischen Anmerkungen zur Sendung. Dies und andere Anmerkungen zur Sendung findet man ---> HIER und HIER und HIER, den Sendungs-
mitschnitt (Video 59 Minuten) ---> HIER !

Ich hatte mich früher schon mehrmals zur Thematik "Lückenpresse" ausgelassen, man schaue z.B. ---> HIER und HIER !