Samstag, 24. Dezember 2016

Neue Umfrage: AfD liegt bei 15,5 Prozent!

Wieder einmal ein guter Beleg für meine Ansicht, dass alle Umfragen, die so gerne zitiert werden, wenn's einem selbst politisch in den Kram passt, stets nur Momentaufnahmen und Trends sind, die wenig über langfristiges Denken und Wählerverhalten aussagen!  - Laut heutigen Medienberichten kommt das Meinungsforschungsinstitut "INSA" aktuell nach dem Attentat von Berlin zu dem Ergebnis, dass die AfD bundesweit deutlich in den Sym-
pathien der Wähler gestiegen ist und nun sogar bei 15,5 % liegt.
Die "Grünen" erreichen demnach gerade mal 10 Prozent... ---> HIER !

Kommentare:

  1. Viele Leute haben die Nase voll von Politikern,
    die nur Schwätzer sind, aber nichts zustande zu bringen.
    Man könnte, wenn man nur wollte, z.B. mal israelische
    Sicherheitsleute zum Gespräch einladen, die leben seit
    Jahren schon mit massivem Terror und haben viele erfolg-
    reiche Gegenmaßnahmen erprobt.
    Aber offenbar will man hierzulande nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die AFD wird kaum Israelis zu IRGENDWAS einladen, zumindest nicht im positiven Sinne ..

      Löschen
  2. Was für ein Schwachsinnskommentar, seit 1948 sind im Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern ca 15000 Menschen zu Tode gekommen. Daran sollen wir uns also orientieren, na herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jorge,
      wer keine Ahnung hat,
      sollte besser den Mund halten.
      Tabellen aus der Zeit von Adam und Eva sind
      absolut fehl am Platze, Israel hat im Gegensatz
      zu Deutschland gelernt.

      Löschen
    2. Nach einer 5-sekündigen Recherche...

      http://de.euronews.com/tag/attentat-in-israel

      https://www.welt.de/politik/ausland/article158641432/Zwei-Tote-durch-Anschlag-in-Jerusalem.html

      http://www.wiwo.de/politik/ausland/jerusalem-sechs-verletzte-bei-anschlag-in-israel/14660998.html

      etc. etc.

      Löschen
    3. Wie ich mir's dachte - keine Ahnung, Jorge,
      denn Sie vergleichen Äpfel mit Birnen!
      Wieder der gleiche Trick,
      der völlig außer acht lässt, in welch präkerer
      Bedrohungslage sich Israel befindet.
      Wenn man das bedenkt,
      wie sehr Israel von seinen direkten Nachbarn
      attackiert und infiltriert wird,
      ist die Sicherheit im Verhältnis beachtlich.
      Nach zweisekündiger Recherche:

      http://www.focus.de/politik/ausland/terrorismus-israel-ist-bei-flughafensicherheit-spitze_aid_467850.htmlhttp://www.focus.de/politik/ausland/terrorismus-israel-ist-bei-flughafensicherheit-spitze_aid_467850.html

      http://www.bz-berlin.de/welt/israel-kaempft-um-sein-ueberleben

      http://www.n-tv.de/ticker/Israelische-Sicherheitskraefte-erschiessen-Angreifer-article19152801.html

      http://www.israel-nachrichten.org/archive/25545

      http://www.rp-online.de/politik/ausland/terror-in-nahost-israel-hat-gelernt-mit-der-angst-zu-leben-aid-1.5859215

      Löschen
    4. Oh... jetzt backen Sie ja schon ganz kleine Brötchen und relativieren, was das Zeug hält. Vielleicht den Mund nicht immer so voll nehmen ;-)

      PS: Die Opfer der letzten Einmärsche ins Gebiet der Palästinenser deuten Sie ja sicherlich auch als "erfolgreiche Gegenmaßnahme" ;-) Wie viele Kinder und Frauen gingen da hobs?

      Ihnen ein friedfertiges Weihnachtsfest!

      Löschen
  3. "Jorgé" / "Jorgè" bin ich nicht.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================