Montag, 19. Dezember 2016

Papst Franziskus bekam mehr als 70.000 Glückwunsch-E-Mails!

Wie verschiedene Medien melden, ist die Idee des Vatikans, spezielle E-Mail-Adressen für Geburtstags-
wünsche zu veröffentlichen,
gut angenommen worden: Mehr als 70.000 Mails von Gratulanten aus aller Welt
habe man für Papst Franzis-
kus erhalten.

Nicht ganz ernst gemeint: Na, da wird der Papst ja einige Wochen mit
der Beantwortung beschäftigt sein...
---> HIER !

1 Kommentar:

  1. Naja, Kreuzknappe,
    dann sollten Sie aber auch erwähnen, dass die
    70.000 Mails nur zustande kamen, weil man in etlichen
    Medien die Mailadressen bekanntgegeben hat, teilweise
    sogar schon zum Sofortschreiben ins E-Mail-Programm
    vorbereitet.
    Was sind im Internetzeitalter 70.000 Mails?
    Bei 1,5 Milliarden Katholiken weltweit sind das gerade
    mal 0,05 (!) Prozent...!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================