Freitag, 20. Januar 2017

AfD-Politiker und seine Familie von Linksextremen bedroht...

Welche Sitten inzwischen in Deutschland eingerissen sind, kann man mittlerweile fast im Wochenabstand der Politiker-Bedrohungen ablesen:
Mal ist es ein Grüner, mal ein SPD-Poli-
tiker, auch katholische Bischöfe sind da recht beliebt (und wie man weiß, auch katholische Blogger...), und oft auch AfD-Politiker.
Am schlimmsten empfinde ich, dass da direkt immer auch die ganze Familie mit hinein gezogen wird und die Kinder in Angst und Schrecken versetzt werden.

Bereits zum dritten Mal wurde der AfD-
Politiker Thomas Jung
angegriffen, bei ihm am Haus Sturm geklingelt, das Haus umlagert und herumgegrölt - und in seinem Falle sind es immer wieder Linksextreme...

Man lese ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Der Terror von links ist ja auch jahrelang
    in den Medien bewusst heruntergespielt und verharm-
    lost worden - das ist fast schon eine Ermunterung...!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Verfassungsschutz hat in seinem letzten Bericht aufgewiesen, dass fast 80% aller politisch motivierten Gewalttaten in den letzten beiden Jahren von Rechten verübt wurden. Das ist Fakt.

      Löschen
    2. GERLINDE -- ein paar Lesetipps

      https://de.statista.com/statistik/daten/studie/4721/umfrage/vergleich-der-anzahl-von-rechten-und-linken-gewalttaten/

      https://twitter.com/HenHoffgaard/status/734718801904816128

      http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/neue-studie-des-berliner-verfassungsschutzes-zahl-linksextremer-straftaten-fast-verdoppelt/12866226.html

      https://www.welt.de/debatte/kommentare/article155643518/Linke-Gewalttaten-werden-notorisch-verharmlost.html

      https://www.tag24.de/nachrichten/schlimmste-linkradikale-randale-seit-jahren-71223

      http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/linke-gewalt-immer-bedrohlicher.html

      http://www.rp-online.de/nrw/panorama/linksradikale-straftaten-gegen-polizisten-nehmen-drastisch-zu-aid-1.5989662

      Löschen
  2. Hätte es einen Muslim betroffen,
    z.B. einen Imam in Dresden,
    dann wären die Zeitungen jetzt tagelang voll
    mit diesem Thema.
    Jeder kann ja selbst mal den Test bei google
    machen, wie viele Zeitungen über diesen
    Fall schreiben.
    Es lebe die Lückenpresse!

    AntwortenLöschen
  3. Nun, Polizei und StaatsanwaltSchaft scheinen ja Zweifel an dieser Darstellung zu haben ...

    Möglicherweise lief das ganze doch anders ?
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/201424

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass Leser Gallowglas
      ausgerechnet ein linksextremes Internetorgan,
      dass vom Verfassungsschutz als gefährlich einge-
      stuft wird, zum Zeugen macht,
      sagt auch allerhand aus, auch über Gallowglas.

      http://www.focus.de/politik/deutschland/linksunten-indymedia-org-verfassungsschutz-stuft-linksextremistisches-online-portal-als-strafbar-ein_id_6455533.html

      Löschen
    2. Das muss gerade der Herr Becher sagen, der weitergeleiteten oben zu rechtsradikalen Adressen wie der neonazistischen "Preussische Allgemeine" verlinkt. Hatverveohl wieder zu viel Putin-Agitprop inhaliert.

      Löschen
    3. Normalkatholik
      mit Polit-Definitionen nach Gutsherrenart.
      Demnach ist die "Tagesschau" dann wohl
      linksextremistisch?
      Nennen Sie mir auch nur einen einzigen Beleg
      für Ihre unsägliche Propaganda gegen die
      "Preussische Allgemeine", die eine wertkonser-
      vative Zeitung ist.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================