Mittwoch, 4. Januar 2017

Behauptung: Papst Franziskus wirft drei fähige Priester aus der Glaubenskongregation raus!

Ein Leser schickte mir den Link zu "kath.net", wo gestern ein Artikel veröffentlicht wurde, den es anders-
wo schon einen Tag früher zu lesen gab: Angeblich hat Papst Franziskus drei sehr qualifizierte, fähige Pries-
ter als Mitarbeiter der Glaubenskon-
gregation vor die Tür gesetzt bzw. rausgeworfen, wie es da heißt.
Die eigentliche Quelle dieser Nach-
richt liegt noch viel weiter zurück: Vor neun Tagen, am zweiten Weihnachtsfeiertag, brachte der Vatikanist Marco Tosatti diese Behauptung ganz ausführlich in seinem Blog.

Ich will das jetzt alles gar nicht wiederkäuen, denn meine Leser sind durchaus in der Lage, die Details in den verlinkten Quellen zu studieren.
Ich frage mich und meine Leser:
Mal abgesehen von der Tatsache, dass es das gute Recht des Papstes ist, Personalentscheidungen persönlich zu treffen: Kann das wirklich stimmen? Es könnte nämlich auch mal wieder bloß ein böses Gerücht sein, um den ungeliebten Papst zu diskreditieren. - Daher meine Frage: Weiß jemand mehr?

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER und HIER und HIER !