Montag, 23. Januar 2017

Bistum Essen: Wir brauchen unbedingt Pop-Musiker in den Kirchen...!

Da gibt es vermutlich auch konträre Sichtweisen, aber vielleicht gilt hier ähnlich wie bei der Diskussion um Trump: Messt das Bistum Essen nicht an dessen Verlautbarungen, sondern an dem, was nachher in der Praxis rauskommt - ob das ankommt, ob das kirchlich und liturgisch sinnvoll und verantwortbar ist, oder ob man wieder mal dem Zeitgeist hin-
terher hechelt und ihn doch nicht erreicht...
Jedenfalls hat man im Bistum Essen beschlossen, zwei Pop-Musiker einzustellen (da gibt es mittlerweile sogar einen Studiengang mit Bachelor-Abschluss dafür), damit die Pop-Musik in der katholischen Kirche des Bistums gefördert wird. ---> HIER !

Ich für meinen Teil habe damit nur geringe Blutdruck-Probleme, aber ich habe es mir notiert und schaue in einem Jahr noch mal, was denn dabei wirklich rausgekommen ist (im Sinne einer würdigen Feier der Liturgie) - und was nicht.