Mittwoch, 25. Januar 2017

Bollwerk: Will Publizist Andreas Püttmann "zwei einfache Fragen" nicht beantworten?

So isser halt, auch er hat seine ewig gleiche Brille aufgesetzt, und immer reitet er nimmer-
müde seine Attacken gegen
die "neurechten Irrlichter" - Andreas Püttmann

So wundert es auch nicht,
dass er schon mehrfach zu der Ehre kam, in meinem Blog besprochen zu werden, man schaue ---> HIER und HIER !

Nun hat er es mal wieder getan: Ein Kommentar bei "katholisch.de" über Kanz-
lerin Merkel und "das Bollwerk der Freiheit" (bei ihm muss es offenbar immer etwas martialisch-kriegerisch klingen) findet allerdings nicht die erwartete Begeisterung bei den Lesern.
Eher im Gegenteil: Leute, die hartnäckig bei ihm nachfragen und ihn bitten, "zwei einfache Fragen" zu beantworten, werden keiner wirklich hilfreichen Antwort gewürdigt. 

Fazit: Bei der Diskussionskultur ist auch bei manchen Publizisten durchaus noch Luft nach oben...  ---> HIER !