Dienstag, 10. Januar 2017

Diese Nonnen fahren Schlitten, und ich muss stundenlang Schnee räumen!

Das Leben kann so gemein zu einem sein! - Ich bin seit heute um 5 Uhr mehrfach draußen gewesen zum Schneeschieben, insgesamt gut zwei Stunden, und es schneit munter weiter. Der Schulbus für die Enkel-
kinder ist im Schnee steckengeblieben, und so haben die unerwartet frei zum Schneemann-Bau. 

Mit einer gehörigen Portion Augen-
zwinkern: Da werde ich doch glatt neidisch auf diese Nonnen, die sich ins Schnee-Vergnügen stürzen, während unsereins...

Als kleine Anregung habe ich den Enkelkindern schon mal zwei Fotos gezeigt ---> HIER und HIER !
Wie sich das für Ordensschwestern gehört, wird vor dem Skifahren erst einmal ein Kreuzzeichen gemacht, und dann ab die Post... ---> Video HIER !
        ... aber die Dominikanerinnen sind noch lustiger drauf:

                                  Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Kommentare:

  1. Gab es bei Ihnen tatsächlich so viel Schnee
    wie auf dem Foto? - Bei uns in der Eifel
    (in der Nähe von Bad Münstereifel) sind es
    allein heute gut 10 cm!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Foto ist zwar schon älter,
      aber heute sieht es hier in etwa auch so aus.
      Wir wohnen an einem Berg, und seit Stunden hängen
      einige Autos fest - es geht immer noch nichts mehr...

      Löschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.