Dienstag, 10. Januar 2017

Europäischer Gerichtshof: Auch Muslime müssen am Schwimmunterricht teilnehmen!

Die klagenden Eltern wollten erreichen, dass ihre beiden Töchter im Grundschulalter nicht am Schwimmunterricht der Schule teilnehmen müs-
sen. Sie hatten sich in mehre-
ren Gerichtsinstanzen auf die Religionsfreiheit berufen, denn ihr islamischer Glaube verbiete ihnen die Teilnahme an einem Schwimmunterricht, an dem auch Jungen teilnähmen.

Nunmehr ist es also in oberster Instanz geklärt: Die beiden Mädchen müssen doch teilnehmen! - Eine gute Entscheidung, finde ich.
Man lese ---> HIER und HIER !