Freitag, 6. Januar 2017

"Leere Worte" - oder: Wie geht die Regierung mit den Anschlagsopfern von Berlin um?

Es freut einen dann doch irgendwie, dass es auch anderen peinlich aufstößt,
wie die politische Elite Deutschlands mit den Opfern des Berliner Attentats und mit der Trauer der Angehörigen umgeht; ich schrieb bereits
am 29. Dezember Kritisches dazu ---> HIER !

Es hat ein Weilchen gedauert, aber gestern beschäftigte sich der Journalist und Medienwissenschaftler Dr. Alexander Kissler mit dem Thema und formuliert: "Berliner Attentat - die falschen Toten". Er begründet darin ausführlich, warum ärgerlich ist, dass man sich weitgehend in leere Phrasen flüchtet - und sonst nichts...  --> HIER !