Freitag, 20. Januar 2017

"Marsch für das Leben" in Paris: Der Papst appelliert an Christen, sich bedingungslos für den Schutz des Lebens einzusetzen!

Unmissverständlich - das ist Papst Franziskus in seiner Grußbotschaft an die Teil-
nehmer einer großen Demonstration, die diesen Sonntag (22. Januar) in Paris stattfinden wird - der jährliche "Marsch für das Leben".
In den vergangenen Jahren nahmen bis zu 50.000 Men-
schen daran teil. Papst Franziskus betont, dass Christen niemals aufhören dürften, sich von der Zeugung bis zum natürlichen Tod "bedingungslos"
für das Leben einzusetzen.

Man lese ---> HIER und HIER !
Videos aus Paris (2014/15) ---> HIER und HIER ! 

1 Kommentar:

  1. Ich schätze mal, dazu wird man von den
    deutschen Sitzungskatholiken und ZdK keine
    Stellungnahme lesen, die ducken sich jetzt weg.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================