Donnerstag, 12. Januar 2017

McDonalds am Vatikan: Hurra, jeden Montag bekommen die Obdachlosen was zu essen!

"Das von vielen geschähte McDonalds-Restaurant..." -
so beginnt der Artikel bei "Radio Vatikan", der Neuigkeiten im Dauerstreit
um den Schnellimbiss ver-
kündet.
Offenbar hat man, nachdem
der Protest immer lauter wurde und sogar mit einer Demo und einer gerichtlichen Klage ge-
droht wurde, inzwischen überlegt, wie man den Image-Schaden wenigstens begrenzen kann.
Da dürften einige Telefondrähte zwischen McDonalds und Vatikan geglüht haben, und nun heißt es: Ab nächsten Montag gibt es pro Monat 1.000 Gratis-Portionen von McDonalds an bedürftige Obdachlose, das macht also 250 an jedem Montag. Dann gibt's einen doppelten Cheeseburger, einen Apfel und eine Flasche Wasser auf Kosten des Hauses. ---> HIER und HIER !

Schön, dass die Obdachlosen jetzt jeden Montag was zu essen kriegen,
und der Montag lohnt sich ohnehin für sie, denn dann können sie auch gleich beim Vatikan zum Friseur ---> HIER !