Montag, 2. Januar 2017

McDonalds-Filiale im Vatikan-Gebäude: Protest-Demo geplant!

Meine Leser sind informiert: Für angeblich 30.000 Euro Monatsmiete hat McDonalds unmittelbar vor dem Petersplatz in Rom eine Filiale eröffnet; an 365 Tagen im Jahr gibt's dort rund um die Uhr z.B. Fritten und Burger. 
Von Anfang an gab es erhebliche Proteste, und dem Vatikan wurde Geldgier unterstellt. Kardinäle argumentierten, man würde dort lieber ein soziales Zentrum angesiedelt sehen... ---> HIER !
Am Vatikan prallt die Kritik offenbar ab. Papst-Sprecher Greg Burke schiebt gar die Eltern vor, nach denen man sich richte: "Wenn Gäste aus dem Ausland kommen, die Kinder haben, dann gehen sie zu McDonalds". - Da Familien auch gerne ins Kino gehen, besteht demnach dann wohl auch die Gefahr, dass der Vatikan demnächst auch noch ein Kino betreiben lässt...?!
Die Kritiker geben allerdings auch nicht auf; und eine Protest-Demo ist angeblich schon geplant. ---> HIER und HIER !