Montag, 2. Januar 2017

McDonalds-Filiale im Vatikan-Gebäude: Protest-Demo geplant!

Meine Leser sind informiert: Für angeblich 30.000 Euro Monatsmiete hat McDonalds unmittelbar vor dem Petersplatz in Rom eine Filiale eröffnet; an 365 Tagen im Jahr gibt's dort rund um die Uhr z.B. Fritten und Burger. 
Von Anfang an gab es erhebliche Proteste, und dem Vatikan wurde Geldgier unterstellt. Kardinäle argumentierten, man würde dort lieber ein soziales Zentrum angesiedelt sehen... ---> HIER !
Am Vatikan prallt die Kritik offenbar ab. Papst-Sprecher Greg Burke schiebt gar die Eltern vor, nach denen man sich richte: "Wenn Gäste aus dem Ausland kommen, die Kinder haben, dann gehen sie zu McDonalds". - Da Familien auch gerne ins Kino gehen, besteht demnach dann wohl auch die Gefahr, dass der Vatikan demnächst auch noch ein Kino betreiben lässt...?!
Die Kritiker geben allerdings auch nicht auf; und eine Protest-Demo ist angeblich schon geplant. ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Warum denn nicht McDonalds?
    Die Sixitinische Kapelle wurde von Papst Franziskus
    doch auch schon "vermietet", an Firma Porsche für
    eine Firmenfeier!
    Da die päpstliche Dienstwohnung seit Jahren leersteht,
    könnte man darin vielleicht noch einen Pizza-Service
    unterbringen?

    AntwortenLöschen
  2. Die Ausrede des Papstsprechers (übrigens ein
    Amerikaner) ist sowas von lächerlich !!!
    Wenn der Vatikan immer das tun würde,
    was die Besucher aus aller Welt am liebsten wollen,
    dann sähe es im Petersdom ganz anders aus...

    AntwortenLöschen
  3. Ich jedenfalls bin nicht verheiratet mit diesen US-amerikanischen Schnellrestaurants. Ich habe Zeit.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================