Sonntag, 1. Januar 2017

Sollte man rechtsradikale Soße eigentlich dem Verfassungsschutz melden oder nicht?

Damit man nach meinem vorigen Artikel sieht, dass ich meinen für manche etwas gewöhnungsbedürftigen Humor auch 2017 nicht verloren habe, zuerst einmal eine Meldung für den Mitleser vom Verfassungsschutz: Achtung, vermutlich rechtsradikale Soße...  ---> HIER !
Was soll eigentlich mit den faulen Leuten passieren, die auf Staatskosten leben? ---> HIER !
Zeitung sucht wirklich dringend einen Korrekturleser ---> HIER ! Gutmenschen sind für Brot statt Böller ---> HIER und HIER !
Das ist ein kluger Spruch über Silvester ---> HIER !
... und zum guten Schluss: 
Das nenne ich Teamwork! --->Video HIER !

Kommentare:

  1. Dem Kreuzknappen einfach mal zwischendurch ein
    dickes "DANKE" für die vielen interessanten Artikel
    - und auch dafür, dass er seinen Humor nicht verliert!
    Ich schaue täglich rein und fühle mich gut informiert.

    AntwortenLöschen
  2. Der kluge Spruch über Silvester ist wirklich
    spitzenmäßig, habe das direkt weiterverlinkt.
    Was ist das für eine Seite "smarticular",
    man will ja nicht auf was Problematisches weiter-
    verlinken!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Seite "smarticular.net" ist ein
      "Ideenportal für einfaches und nachhaltiges
      Leben", also keine Bedenken, das zu empfehlen!

      http://www.smarticular.net/

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================