Donnerstag, 16. Februar 2017

Auch eine gute Nachricht: Die allermeisten treten NICHT aus der Kirche aus!

Wir haben uns ans Jammern gewöhnt, und zugegebener-
maßen ist jeder Kirchenaustritt für alle Beteiligten schmerzlich.
Aber vielleicht sollte man auch mal dazu übergehen, nicht "defizitorientiert" zu diskutie-
ren, sondern auch mal das Positive zu sehen.
Immerhin sind die aller-
meisten Katholiken
nach wie vor in der Kirche, wobei
es da natürlich auch diverse Gründe bis hin zur Bequemlichkeit gibt.
Aber, liebe Forscher, kümmert euch doch bitte mehr um die, die drinnen sind und drinnen bleiben wollen...!

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !