Donnerstag, 9. Februar 2017

Aufruf zu Selbsttest und Meldung: Lachen Katholiken anders als Evangelische?

               -- Predigt zum 6. Sonntag A (12.2.): Heute gegen Abend online! ---
Machen Sie mit bei der augenzwinkernden Abstimmung über meine Artikel bezüg-
lich Donald Trump - rechts in der Infoleiste! - Näheres zu dieser Aktion (bis diesen Donnerstag) habe ich vorgestern erklärt ---> HIER !


Das ist ja interessant:
Wie "katholisch.de" heute schreibt, lachen Katholiken und Evangelische unterschiedlich - so hat das zumindest jemand festgestellt. Katholiken würden mit dem Bauch lachen, Pro-
testanten dagegen mit dem Kopf. - Ich gestehe, dass mich das verunsichert: Trotz einiger diesbezüglicher Übungen ist es mir heute immer noch nicht gelungen, mit dem Bauch zu lachen.
Ich bitte meine Leser um einen Selbsttest in ihrer familiären und beruflichen Umgebung und um Rückmeldung zum konfessionellen Lach-
verhalten. Als diskriminierend empfinde ich, dass Muslime bei "katholisch.de" wieder einmal pauschal ausgeschlossen wurden - ein Skandal!  ---> HIER !

Möglicherweise ist das aber auch gar kein echter Bericht bei 
"katholisch.de", sondern nur Fake-News?
Weitere News bzw. Fake-News bei den heutigen Fundsachen aus dem Internet: Die Deutsche Bahn leidet offenbar unter Fachkräftemangel ---> HIER !
Kurzes Gespräch beim Friseur ---> HIER !
Der ehemalige "Tagesschau"-Redakteur Volker Bräutigam ist der Meinung, dass in der ARD auch Propaganda produziert wird. Video
---> HIER !

Und zum guten Schluss: Wohin man auch schaut - bei genauem Hinsehen lauert Donald Trump eigentlich überall ---> HIER !   

Kommentare:

  1. Sie sind nicht allein, werter Kreuzknappe!
    Wir haben es gerade im Pfarrbüro getestet - und keine(r)
    von uns fünf Leuten hat das hingekriegt mit dem Bauch-
    lachen. Also alles im grünen Bereich bei Ihnen!

    AntwortenLöschen
  2. Diözesaner Bürohengst9. Februar 2017 um 10:25

    Auch ich muss zurückmelden,
    dass es uns hier im Büro zwar viel Vergnügen
    bereitet hat, aber das war's dann auch schon.
    Bauchlachen konnte keiner.
    Vielleicht hat der Schauspieler bei "katholisch.de"
    das mit einem BauchREDNER verwechelt?

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man solche regelmäßig bei "katholisch.de"
    aufzufindenden Beiträge liest, scheint mir,
    ist inzwischen die komplette Reisernte in China
    sackweise umgefallen. Man fasst es nicht!

    AntwortenLöschen
  4. ... und wie ist es dann bei den
    ökumenisch besonders Engagierten?
    Lachen die vielleicht mit dem Hintern?

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================