Freitag, 17. Februar 2017

Die Nachrichtenagentur "dpa" sorgt mit einem Israel-Bericht für Empörung...

Lückenmedien? 
Das mag jeder selbst beurteilen; wie wir wissen, arbeiten überall nur Menschen, und da kann auch einem engagierten Jour-
nalisten schon mal ein "Arsch-
löcher"
entfleuchen...
Jedenfalls gibt's derzeit ziem-
lichen Wirbel wegen einer dpa-Meldung. Es geht um Israel, um Donald Trump und um dessen jüdische Geldgeber. Ein interessanter Artikel beim christlichen Medienmagazin "pro", der zeigt, dass es durchaus mehrere Varianten der Wahrheit geben kann... ---> HIER !