Freitag, 24. Februar 2017

Gähn! - Da hält ein guter Freund des Papstes den Frauen-Diakonat für möglich...

... und schon wird diese Sau (pardon, liebe Tiere!) wieder mal durch's mediale Dorf getrieben.
Kardinal Gianfranco Ravasi (meine Leser kennen ihn daher ---> HIER !) hat im Interview mit der Nachrichtenagentur "KNA" die erschöpfende Ant-
wort gegeben "Ein Diakonat für Frauen wäre glaube ich möglich." -
Na prima, damit ist doch alles klar, oder...?! ---> HIER !

Nebenbei bemerkt:  Die Damen selbst scheinen da auch nicht gerade einer Meinung zu sein. Man lese nur mal ---> HIER !
Als die "Herder-Korrespondenz" eine Umfrage zum Thema machte, ging das auch daneben... ---> HIER !
Von einer "Deutungs-Hysterie" bezüglich der entsprechenden Papst-Aussage schreibt Anian Christoph Wimmer bei "CNA"... ---> HIER !

Kommentare:

  1. Ein Thema - passend zur Karnevalszeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magister traditionis24. Februar 2017 um 17:39

      Leider nicht. Dieser "Papst" wird das "Frauendiakonat" mit Sicherheit auch noch einführen. Und damit endgültig die Kirche aller Zeiten abschaffen.

      Roma, Roma, convertere ad Deum tuum!

      Löschen
  2. So allmählich müssten doch alle wichtigen
    und weniger wichtigen Leute mit Interviews
    zum Thema durch sein...

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================