Montag, 6. Februar 2017

Kardinal Müller gegen die Bischofskonferenz - Was der "SPIEGEL" so berichtet...

Am vergangenen Mittwoch veröffentlichten die deutschen Bischöfe ihr gemeinsames Hirtenwort, auf das wir fast ein Jahr lang dringend gewartet haben. ---> HIER !
Dank der investigativen Qualitätsjournalisten des "SPIEGELS" wissen wir seit vorgestern, dass Kardinal Müller offenbar heftig da-
gegen ist; er habe den Bischö-
fen "Verwirrung" vorgeworfen, "sie dürften den Papst nicht interpretieren, denn das würde eine 'Umkehrung der Struktur der katho-
lischen Kirche bedeuten'"
- so die Aussage im "SPIEGEL".

Die Leser gewinnen damit den Eindruck, dass Müller direkt zum Doku-
ment der Deutschen Bischofskonferenz Stellung bezogen hat; das darf
man allerdings bezweifeln, Müller reagiert nämlich vor dessen Bekannt-
gabe in einem Interview... ---> HIER !