Mittwoch, 1. Februar 2017

Laut "INSA" jetzt nur noch 7,5 %: Die GRÜNEN - ach, gibt's die noch...?

Die Umfrage-Höhenflüge nach dem Atomunglück in Japan (Fukushima 2011) sind für die GRÜNEN ferner denn je.
Nach der neuesten Umfrage "Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären, wen würden Sie wählen?" landen sie derzeit laut "INSA" gerade noch bei 7,5 %, also nicht mehr allzuweit weg von der 5%-Hür-
de, bei der sie aus dem Bundes-
tag fliegen würden. Bei der Tabelle vom 30.1.2017 legte die SPD übrigens um 5 Punkte zu und liegt nun bei 26 %, die AfD bundesweit übrigens bei
13 Prozent... ---> HIER !

Was man wieder einmal daraus lernen kann: Solche Umfrage-Ergebnisse schwanken sehr, und wenn z.B. kurz vor der Wahl am 24. Sep-
tember 2017 noch ein islamistischer Terroranschlag passieren würde... - Ich hoffe sehr, das und die Folgen bleiben uns erspart!

Kommentare:

  1. Viel spannender fände ich eine Umfrage,
    welchen Zeitungen man noch vertraut und welchen nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Der eigentliche Aufreger ist doch,
    dass sich die AfD offenbar über Monate hinweg
    auf solch hohem Niveau zwischen 12 und 14 % etablieren
    kann, wobei immer noch hinzukommen dürfte, dass bei
    einer Meinungsumfrage manch einer sich nicht traut,
    seine Sympathie für die AfD zuzugeben. Ich würde deshalb
    lieber noch 3 bis 4 % draufrechnen!
    Das heißt: Trotz der enormen Kraftanstrengung von
    Politik, Kirche und Medien, die AfD zu verteufeln,
    ist ein beachtlicher Anteil der Wähler einfach unbe-
    lehrbar.

    AntwortenLöschen
  3. Das sind 2,6 Prozentpunkte zu viel.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================