Dienstag, 21. Februar 2017

Malteser-Streit: Jetzt ist Kardinal Burke doch ziemlich angekekst..!

Kardinal Burke "sieht sich verleumdet" - so kann man es in einigen Medien seit gestern lesen. Der Malteserstreit ist zwar offiziell durch das ... *) Eingreifen des Papstes beendet, aber das heißt ja nicht, dass damit nun alles klar ist. Kardinal Burke ist jedenfalls ziemlich angekekst, und wer das liest, kann seine Sichtweise vielleicht auch nachvollziehen. ---> HIER und HIER !
Zur Erinnerung schaue man ---> HIER und HIER !
Der Platzhalter als Sonderservice des "Kreuzknappen"   ... *)   ermöglicht dem Leser das gedankliche Einsetzen diverser Begriffe von unrechtmäßig über mutig und entschlossen bis hin zu völkerrechtswidrig.