Freitag, 17. Februar 2017

Na, so ein Zufall: Sieben NSU-Zeugen sind tot...

Wie ich in solchen Fällen
gerne anmerke:
So etwas kommentiere ich lieber nicht. Aber ab und zu
gibt es einfach unglaublich viel Pech... ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Der ganze NSU-Prozess stinkt nach Manipulation:

    https://www.youtube.com/watch?v=wRkWj2eF2hQ

    https://www.zdf.de/politik/frontal-21/frontal-21-clip-1-100.html

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-die-merkwuerdigkeiten-am-tod-von-boehnhardt-und-mundlos-a-1110322.html

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article152527660/Warum-sterben-so-viele-NSU-Zeugen-auf-dubiose-Art.html

    AntwortenLöschen
  2. Na so ein Zufall.
    Ein völlig falscher Link zur seriösen TAZ,
    die über ein ganz anderes Thema berichtet,
    und ein gelber Link zu einem unseriösen Verschwörungs-
    Magazin, das laufend Fake News verbreitet
    und dem man nicht trauen darf.

    Wirklich ein Zufall? Oder will der Knappe seine Leser
    vergackeiern oder ihnen das kritische Lesen abgewöhnen?

    Gut dass Dr. Boer hier aushilft und ein paar seriöse Mainstreammedieninhalte nachliefert!

    AntwortenLöschen
  3. Der herrschenden Polit-Elite in unserem Lande
    scheint nicht klar zu sein,
    dass sie den Staat mit solchen Merkwürdigkeiten
    zum Gespött macht, die seltsamen Erinnerungslücken
    der Kanzlerin eingeschlossen.

    http://www.fr-online.de/leitartikel/nsu-prozess-verfassungsschutz-am-abgrund,29607566,29947158.html

    Das ist umso bedauerlicher, als bei sauberer
    Arbeit die Aufklärung ein Schlag gegen Rechtsradikale
    sein könnte.

    AntwortenLöschen
  4. Dass dieser ganze sog. "NSU-Komplex" eine großangelegte Manipulation kirchenfeindlicher Kräfte aus Linksgrünen, Zionisten und Freimaurern ist, wußten wir schon lange.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================