Freitag, 24. Februar 2017

Politisch korrekte Karnevalskostüme: Die sexuelle Verspottung von Nonnen ist erlaubt, Homo-Diskriminierung wird geächtet!

Im Karneval gibt es neuerdings auch so etwas wie einen Dress-
Code
: Verboten bzw. uner-
wünscht
sind Kostüme, die Minderheiten wie Homos oder Transsexuelle durch den Kakao ziehen; da läuft sogar eine Extra-Antidiskriminie-
rungs-Kampagne
deswegen. Dass man sich dort etwa auch gegen die sexuelle Verspottung oder Lächerlichmachung von katholischen Nonnen und Priestern wehrt,
ist mir allerdings noch nicht aufgefallen...

Man schaue - empfindsame Gemüter bitte mit der nötigen Vorsicht! -
die Linktipps  ---> HIER und HIER und HIER und HIER und (fast nackt!) HIER !

Kommentare:

  1. Der grüne Link des Kreuzknappen zum
    Kölner "Express" offenbart aber auch anhand
    der dortigen Leser-Abstimmung, was die Leute
    von dieser linksgrünen Kampagne halten.
    86 % sind dagegen!

    AntwortenLöschen
  2. ... und Mohammed darf auch nicht "verspottet"
    werden. Unsere Gäste bitten um Beachtung!

    AntwortenLöschen
  3. Mal wieder der übliche linksgrüne Käse!
    Dem Kreuzknappen wieder einmal DANKE für seine
    unermüdliche Aufklärungsarbeit.

    AntwortenLöschen
  4. Knn mir mal einer der Eiferer hier erklären, was das bitteschön mit "linksgrün" zu tun haben soll?

    Nicht alles, was euch missfällt, ihr lieben Tradis, wird von "Linksgrünen" oder "Zionisten" oder "Freimaurern" gesteuert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Elisabeth: Jetzt haben Sie die "Tradis" ganz, ganz arg meinungsunterdrückt!

      Löschen
    2. @Kreuzknappe: Bezüglich des letzten Links mit der fast nackten Dame: Würden Sie bitte darauf achten, keine Damen abzulichten, die einen Gummi - oder Silikonbusen sichtbar werden lassen, genauso wie Frauen mit künstlich aufgespritzten Schlauchlippen? Ich muß dann nämlich immer schnell weggucken, um meinen gewissen Appetit nicht zu verlieren.
      Bilder von künstlich aufoperierten Gummibusen führen zu unguten einschlägigen Schrumpfungen! (Medizinisch notwendige Eingriffe sollen hier selbstverständlich ausgenommen sein).

      Löschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.