Donnerstag, 23. Februar 2017

Prager Kardinal Duka warnt vor Zerfall der Gesellschaft durch "perspektivlose Migration"

Harte Worte, die man z.B. beim österreichischen Sender "ORF" aktuell als Nachrichentext lesen kann: Der Prager Kar-
dinal Dominik Duka warnt vor "Zerfall der ganzen Gesellschaft" durch "unvorbereitete und perspektivlose Migration".
Dabei bezog er sich ausdrücklich auf die Situation in "Ländern Westeuropas" und erklärte, dies sei "eine Warnung".
Meine Meinung:  Man müsste (wie so oft) den vollständigen Originaltext haben, um seinen Appell besser einordnen zu können... ---> HIER !

Mit solchen Ansichten steht er vermutlich konträr etwa zu den deutschen Kardinälen Marx und Woelki und sicher auch konträr zum Papst, was wieder einmal zeigt, dass es da keine ein-
heitliche Linie in der katholischen Kirche gibt...