Montag, 27. Februar 2017

Predigt- und Nachdenk-Tipps für Aschermittwoch 2017

            Linktipps zum Thema "Fastenzeit" folgen in Kürze in diesem Blog!
.
Fastenzeit. Buße. Umkehr.
Ja, das ist der eine, wichtige Aspekt.
Es gibt aber noch eine andere Blickrichtung, die mir wichtig ist. Schön ausgedrückt fand
ich es bei der Bloggerkollegin Theresia in ihrem Blog "viasvitae" in einem Link
auf ein Kloster in Köln.

Die "Gemeinschaften von Jerusalem", in Köln erst 2009 mitten im Getriebe der Stadt gegründet, formulieren auf ihrer Internetseite in einem Beitrag vom 17. Februar 2015 so treffend:
"Die Feier des Aschermittwochs ist der Beginn der Fastenzeit, wir treten in die vierzigtägige österliche Bußzeit ein, wie sie auch genannt wird, als Vor-
bereitung auf die Feier der Auferstehung unseres Herrn.
Oft verbindet man mit dieser Zeit Verzicht und Reue, und doch ist es zuallererst eine Zeit der Sehnsucht. Wir gehen gemeinsam mit Christus seinen Weg der Liebe, des Todes und der Verherrlichung.
---> Der Aschermittwoch lädt uns dazu ein, bewusst aufzubrechen."

So ist es.
Dank an den Blog "viasvitae" ---> KLICKEN !
Internetseite des Ordens in Köln ---> KLICKEN


So, und auf der Fortsetzungsseite finden Sie, wie Sie
das gewohnt sind, die aktualisierten Linktipps zu Aschermittwoch...   ----->> HIER !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================