Donnerstag, 16. Februar 2017

Priestermangel: Die Sternberg-Katastrophe...

Es war nicht anders zu erwarten: Alle paar Monate wird das Menü wieder mal
von den üblichen Verdächtigen aufgewärmt - und so kann man bei "katholisch.de" und anders-
wo gerade mal wieder lesen, dass der Präsident des Zentral-
komitees der deutschen Katho-
liken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, die pastorale Situation in Deutschland "dramatisch" sieht, was selbstverständlich am Zölibat liegt, wie er immer wieder gerne meint. Heute habe der Zölibat seine Plausibilität verloren. ---> HIER !

Wenn Priester heiraten dürften, würde alles besser... ---> HIER !
Vielleicht sollte das ZdK mal bei den Evangelischen nachfragen, wie es dort mit dem Pfarrermangel aussieht... ---> HIER !
Der Neuigkeitsfaktor seiner Stellungnahme tendiert gegen Null, aber den-
noch der Ordnung halber die Erinnerung an den ZdK-Chef: Bitte ein-
fach noch mal nachlesen, was Ihnen darauf schon x-mal geantwortet wurde, z.B. ---> HIER und HIER !