Sonntag, 19. März 2017

AfD-Wähler sind gebildet und verdienen gut...

So könnte man stark vereinfacht das Ergebnis einer Studie zitieren, das derzeit auch in einigen Medien besprochen wird - mit erheblicher Reso-
nanz der Leser; so brachte es ein Artikel in der "ZEIT" auf fast 600 Leserkommentare dazu!

Jedenfalls sehen wir, dass alles Schubladendenken nicht hilf-
reich ist. Ein Großteil der AfD-
Wähler ist also nicht einfach der Typus "rechter Schreihals", zu dem er gerne in manchen Medien stilisiert wird.
Vor allem scheint mir die neue Studie auch ein Beleg dafür zu sein, dass es durchaus lohnt, nicht immer nur übereinander zu reden, sondern auch miteinander, wobei sich auch die Spreu vom AfD-Weizen trennt. Nach der-
zeitigen Umfragen liegt die AfD übrigens bei einem Wähleranteil von 8,5 bis 11 Prozent, also mehr als die "Grünen"...

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !