Samstag, 25. März 2017

Das ist eine bodenlose Frechheit!

Wenn einer - so wie ich - jeden Tag drei bis vier Stunden Freizeit dafür opfert, um durch Blog-Artikel den Lesern eine von hoffentlich vielen Orientierungsmöglichkeiten und Nachrichtenquellen zu bieten, dann erwartet man weder Geld noch Dank.
Über die stille Anerkennung in Form von vielen Klicks freut man sich dann doch. Wenn Monat für Monat fast 100.000 Leser den "KREUZ-
KNAPPEN" anschauen, dann spricht das für sich. Ärgerlich wird es aber, wenn komplette Inhalte geklaut werden, was ein klarer Verstoß gegen
das Urheberrecht ist.
Es gab schon mal solch einen Fall, und gestern schickte mir ein verstörter Leser erneut solch einen Link zu, wo jemand mit schöner Regelmäßigkeit meine Blogbeiträge vollständig abkupfert. Da hört der Spaß auf - ich habe meinen Rechtsanwalt eingeschaltet. ---> HIER !

So, und nun noch ein paar andere Fundstücke aus dem Internet: Papst Franziskus hat Einflüsterer, wie das Beweisfoto zeigt... ---> HIER !

Stimmt das wirklich? - Angeblich ist die SPD sogar in China tätig, Donnerwetter... ---> HIER !
Na, da hat Donald Trump aber mächtig was auf die Nase gekriegt.
Ob er daraus lernt? ---> HIER !

Und zum Schluss:  Unter dem Titel "Facharbeiter" soll das Video wohl eine Verspottung von Flüchtlingen sein. Ich habe allerdings auch schon biodeutsche Dummköpfe erlebt. Ist das Video ein "Fake"?
---> HIER !

Kommentare:

  1. Warum sollte das Video des "Facharbeiters" ein
    Fake sein? - Offenbar war der Arbeitgeber in diesem
    Falle derjenige, der zu wenig Intelligenz zeigte.
    Sonst hätte er den Arbeiter ordentlich eingewiesen und
    zwischendurch schon mal kontrolliert.
    Es ist also klar, wer da der eigentlich Blamierte ist!

    AntwortenLöschen
  2. Diese Textklauerei ist nur ein Beispiel von vielen,
    dass uns wieder einmal zeigt, wie verrroht die Sitten
    im Internet inzwischen sind.
    Lassen Sie sich davon aber bitte nicht entmutigen!

    AntwortenLöschen
  3. Na, da dürfte die Fan-Gemeinde für Donald Trump
    bei unseren Hardcore-Tradis so langsam immer
    kleiner werden!
    Nur noch ganz Verbohrte können dem noch die Stange
    halten, aber Unbelehrbare gibt's wohl immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glauben Sie selber nicht. Trump kann anstellen was er will, die Tradis werden ihm immer bedingungslos folgen. Mit einer Ausnahme: er muss wiederum dem größten Führer folgen: dem Heilsbringer Putin.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================