Freitag, 3. März 2017

Deutsche, hört endlich auf, die Muslime zu verteufeln...!

Die Deutschen als Gesamtheit sind mal wieder schrecklich böse. Bei "katholisch.de" lesen wir heute den "Standpunkt" von Dr. Alexan-
der Görlach
unter der Überschrift "Für eine Entdämonisierung von Muslimen"

Wir wussten es eigentlich schon lange: Während wir unsere Homo-Feindlichkeit all-
mählich mühsam in den Griff bekommen haben, lässt der lächelnde Blick auf Muslime bei manchen Bundesbürgern noch sehr auf sich warten.
Nun braucht Deutschland "ein neues Bündnis zur Entdämonisierung von Muslimen" - denn es leben "die heftigsten Ausländer- und Mus-
limhasser"
mitten unter uns... ---> HIER !

Da müssen wir auch mal ein ernstes Wörtchen mit dem (schwulen) Bundestagsabgeordneten Jens Spahn reden - das ist äußerst kontra-
produktiv, was er da über "schwulenfeindliche Migranten" geschrieben hat. -  Herr Spahn, holen Sie sich bitte Ihren Tadel in der Redaktion von "katholisch.de" ab! ---> HIER !

Klar hat Dr. Görlach ein Stück weit recht, wer wollte das bestreiten. Aber er hat irgendwie eine Tendenz, bei bestimmten Themen immer nur durch ein verbales Vergrößerungsglas zu schauen, wie wir bereits leidvoll erfahren haben... ---> HIER und HIER !