Donnerstag, 30. März 2017

Die CARITAS gibt Tipps gegen rechte Hetze: Frage, ob du das Fenster öffnen darfst...!

Die CARITAS will sich nicht nur um Menschen in Not kümmern, sondern sie
will auch sozial- und gesellschaftspolitisch mitmischen, zumal wir kurz vor den Bundes-
tagswahlen 2017 stehen.
Unter dem Stichwort "neue Gefahr von rechts" finden wir dort online einen aus-
führlichen Artikel "Was tun, wenn andere hetzen?" mit allerlei praktischen und durch-
aus brauchbaren Ratschlägen. - Diese hier einzeln zu zitieren, bringt nichts; man sollte dazu schon das komplette Original lesen ---> HIER !

Auf jeden Fall, so erfährt man da, sollte man die Rassisten und Populisten irritieren und stoppen, und das geschieht laut CARITAS z.B. dadurch, dass man seinen Gegenüber unterbricht und ihn etwas Unerwartetes fragt, so etwa "Kann ich mal kurz das Fenster aufmachen?" 
Ob die CARITAS bemerkt hat, dass es nicht nur von rechts, sondern auch von links Probleme mit Toleranz gibt, das können meine Leser nach der Lektüre des Links sicher recht gut selbst beurteilen...
Ergänzend hat man noch (vor allem für Jugendliche) dieses Video ent-
wickelt ---> HIER !