Mittwoch, 1. März 2017

ESSEN: ... und wieder einmal eine Bistums-Studie über Kirchenaustritte...

Es ist ja nicht so, dass es
uns an Umfragen und Studien mangeln würde, aber was soll's: Nun forschen die vom Bistum Essen Beauftragten eben auch mal, warum Katholiken aus der Kirche austreten oder aber Kirchenferne sind, so wie das vom Bistum Münster bereits ausführlich gemacht wurde, siehe ---> HIER !  -  Zuerst will man per online-Umfrage so einiges
von den vermutlich (kontrollieren kann's ja keiner - aber mal unter uns: Welcher Ausgetretene liest schon Bistumsseiten?) Ausgetretenen erfragen, und das sieht dann so aus... ---> HIER !
Pressebericht... ---> HIER !
Wie wär's denn versuchsweise als Alternative einfach mal mit einer Kirche, die sich auf ihre Kernkompetenzen konzentriert, statt sich medial über Umweltschutz & Co. auszulassen, und wie wär's denn, wenn die Nörgler aus den eigenen Reihen mal beim Meckern etwas fasten würden, wie z.B. dem ewigen Kritisieren des Zölibats...?! - Eine "Marken-Firma", die keinen eindeutigen Erkennungswert hat, wird nämlich gerne von Kunden gegen billigeren Ersatz eingetauscht...