Samstag, 25. März 2017

Fake-News: Der grauenvolle Anschlag von London ist nur gestellt, nur Fake-News!

Klar muss man auf der Hut sein, denn so manches, was einem in Presse und Internet (oder in katholischen Blogs) begegnet, ist nicht immer die volle Wahrheit, sondern nur ein großer Teil davon.
Ein Beispiel, das im Internet die Runde machte, fand sogar den Weg in die Main-
stream-Presse: Da konnte man sehen, wie eine Bomben-Explosion nur inszeniert war, denn die "Opfer" legten sich erst nachträglich dazu... ---> HIER !

Eben las ich zu meinem Entsetzen, dass es zum fürchterlichen Anschlag in London auch schon Verschwörungstheorien gibt. Da will eine ein-
schlägig bekannte Internetseite angeblich "beweisen", dass der ganze An-
schlag nur inszeniert war... ---> HIER !

Ich muss gestehen, dass ich sowas ganz und gar nicht witzig finden kann. Ich bin ja schon skeptisch den Medien gegenüber, aber das...