Donnerstag, 23. März 2017

Kirchenrechtler und Theologen halten Konferenz über Absetzung des Papstes

Sicher ist den Lesern, die auch zwischen den Zeilen meiner Artikel lesen können, sofort aufgefallen, dass am Ende der Schlagzeile das vielleicht er-
wartete Ausrufezeichen fehlt. Das hat seinen guten Grund, denn die Konferenz, um die es geht, ist kein Tribunal über Papst Franziskus, sondern erstmals eine Fachkonferenz über ein Thema, das bislang offenbar etwas vernachlässigt wurde: Welche Vorgehensweisen gibt es, um einen häretischen Papst abzusetzen? -  Näheres über das Treffen in Paris (ich gehe erst einmal davon aus, dass dies kein "Fake" ist) findet man
---> HIER und HIER !