Samstag, 18. März 2017

Papst Franziskus beichtet selbst und macht Werbung für den Exorzismus

Ein Vorbild sein - das will Papst Franziskus sicher auch, indem er öffentlich seine Beichte bei einem Priester im Petersdom dokumentieren  lässt und Priester zum Beichte hören ermuntert... ---> HIER !
Für "katholisch.de"  ist dabei das Wichtigste: "Papst rät: Mit Exorzismus nicht zögern"... ---> HIER !
Das Thema Exorzismus ist kompliziert, und in den Medien ist es stets willkommen. Mit schöner Regelmäßigkeit werden dann auch wieder Er-
innerungen an den Fall von Anneliese Michel wach... ---> HIER !

Der Papst kniet sich zur Beichte hin... ---> HIER !
Die Beichte ist Papst Franziskus ein wichtiges Anliegen; da ist er ganz "konservativ" und immer wieder wirbt er dafür... ---> HIER !
Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Hälfte der Priester selbst kaum beichten geht... ---> HIER !