Samstag, 4. März 2017

... und nun, liebe Kinder, holt euch alle selbst den Leib Christi aus dem Kelch!

                  Die aktuelle Predigt (1. Fastensonntag) finden Sie ----> HIER !
:
Eine Tradi-Seite von den Philippinen hat
da mal wieder etwas entdeckt, das jedem ordentlichen Tradi unverzüglich die Haare ausfallen und die Fußnägel hochklappen lassen müsste.

Ich finde es übrigens auch nicht gut, wenn man eucharistische Selbstbedienung macht, und gegen die geltenden Regeln verstößt es auch... ---> Video HIER !
:
In eigener Sache:  Hier arbeitet nicht
die "sehr geehrte Redaktion", sondern ein einzelner engagierter Katholik, und der hat (oft zum eigenen Bedauern) nicht immer
Zeit zum Bloggen. 

Wenn's heute mal wieder etwas dauern sollte bis zum Freischalten Ihres freundlich formulierten Leserkommentars: Wir sind bei strahlendem Sonnenschein heute die meiste Zeit draußen im Garten, Frühjahrsputz
für das Gewächshaus, verdorrte Äste abschneiden usw. - 

Und zum Nachmittagskaffee kommen noch vier liebe Gäste dazu, auf die wir uns schon sehr freuen, und dann gibt's sicher einen schönen Spazier-
gang (wir wohnen direkt am Waldrand)...

Kommentare:

  1. Das ist ja ekelhaft
    und streng verboten vom Vatikan aus!

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur traurig, solch ein Selbstbedienungs-Video.
    Wie ein Frühstücksbuffet im Hotel...
    Dem "Kreuzknappen" viel Freude an der Gartenarbeit
    und hoffentlich auch in diesem Jahr viele schöne Fotos
    aus dem Garten für uns Leser!

    AntwortenLöschen
  3. Wo bleibt das Einschreiten des
    zuständigen Bischofs???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ekelhaft, Ungehorsam, Einschreiten, Missbrauch ( liturgischer), Modernisten, Liberale, Linksgrüne, Messe aller Zeiten, Sühne, Aufopfern, Satan, Hölle: das Wörterbuch der Tradis.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================