Mittwoch, 12. April 2017

Bistum Regensburg: Christen werden wegen Karfreitag mit Party-Werbung verspottet!

Erstaunlicherweise ergab neulich eine Umfrage, dass
die Mehrheit der deutschen Bevölkerung immer noch für die Beachtung des Tanzver-
botes am Karfreitag ist. 

Dass die Rechtsprechung bzw. manch ein "moderner" Richter und Bürokrat da anders denkt, wundert eher nicht. Jedenfalls wurde dem "Bund für Geistesfreiheit" eine "Heidenspaß-Party" aus-
gerechnet am Karfreitag 2017 genehmigt.

Das Bistum Regensburg kann das allerdings nicht ganz so spaßig finden, denn die "hämische Art" der Veranstalter bei der Ankündigung der Party stößt manchem unangenehm auf. "Heidenspaß statt Höllenqual" - so der Titel des Werbeplakates, auf dem es unter anderem auch heißt "Lass dich nicht aufs Kreuz legen!"... ---> HIER und HIER !
Ob die Ungläubigen sich selbst damit einen Gefallen tun, wenn sie die religiösen Gefühle anderer derart verletzen?