Samstag, 8. April 2017

Blogger-Altmeister und Ordenspriester Alipius hat einfach jetzt die Nase voll...

Wer ihn von meinen Lesern nicht kennen sollte: Blogger Alipius Müller, der es nach ernsthaften gesundheitlichen Problemen jetzt ohnehin lang-
samer angehen lässt, ist in meinen früheren Artikeln kurz durch seine Schreibarbeit be-
schrieben... ---> HIER und HIER !

Im Mai jährt sich übrigens zum 6. Mal der Tag seiner Priesterweihe ---> Video HIER !
Heute hat er sich in seinem aktuellen Blog "totaliter aliter" noch mal zu Wort gemeldet, und das klingt nach der Grundsatzfrage, ob katholisches Bloggen angesichts des Lärms und der vielen Besserwisser und sonstigen "Fachleuten" für Meinung überhaupt noch Sinn macht
Alipius hat für sich jedenfalls entscheiden, "dieser Kakophonie" weit-
gehend fernzubleiben, also einfach stiller zu werden. 

Lieber Alipius, wer von uns katholischen Bloggern könnte das nicht
sehr, sehr gut verstehen?!

Trotzdem - Stille ist gut, aber zu still eher nicht, denn es gibt Menschen,
die unsere (Gegen-) Stimme zu manchen Merkwürdigkeiten in Kirche und Welt als Hilfe und Trost empfinden...!  

Zum Alipius-Artikel geht's ---> HIER !