Montag, 3. April 2017

Die Welt ist böse: Sogar die Bundeswehr wurde 2017 schon 284.000 mal angegriffen!

Es wird nicht nur mit Bomben und Gewehren gekämpft: Auch im Internet herrscht Krieg. Das bezieht sich jetzt aber mal nicht auf die Meinungsverschieden-
heiten innerhalb der katholischen Kirche, sondern auf das Militär: Ist das nicht erschreckend, was sich da so alles ab-
spielt: Da haben allein im ersten Viereljahr 2017 fast 300.000 mehr oder weniger heftige Hacker-Angriffe auf die Bundeswehr stattgefunden. 

Angesichts der Tatsache, dass heute mit Ausnahme der Klospülung und anderer Kleinigkeiten fast überall Computer-
programme eingesetzt werden, die auch eine Internetverbindung haben, kann man sich ausrechnen, dass die Gefahr schon erheblich ist. --- HIER !

Ähnlich ist es mit der Stromversorgung, denke ich mal, und wir sind angesichts der zukünftigen strategischen Einengung auf Elektro-Mobilität da sehr abhängig und angreifbar geworden. Wenn nicht genug aufgepasst wird, können uns die bösen Buben arg in Schwierigkeiten bringen, und da sind diesmal nicht nur handgreifliche islamistische Terroristen gemeint...