Sonntag, 16. April 2017

Ein richtig langes und interessantes Interview über Papst Benedikt XVI...

... hat Kurienerzbischof
Georg Gänswein dem Sender ETWN gegeben.
Er beschreibt darin nicht nur anschaulich, wie Benedikt XVI. denkt und lebt, sondern gibt auch bereitwillig Auskunft zu anderen Fragen wie etwa dem Verhältnis zu Papst Franziskus.

Die schriftliche Version ist durchaus lesenswert, finde ich...  ---> HIER !

Kommentare:

  1. Danke für diese Leseempfehlung,
    sehr informative!
    Papst Benedikt fehlt auch mir sehr, das ständige
    Getöse und die Effekthascherei des derzeitigen Amts-
    inhabers raubt nicht nur mir oft den Schlaf.

    AntwortenLöschen
  2. Googlekontenloser meint:
    Herzlichen Dank für den Link!
    @ Eremitin CH:
    Schlaflose Nächte? Evtl. mangelndes Gottvertrauen?

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Nichtmehroderdochimmernochodernurnocheinbisschenoderwasweißich-Papst sollte sich nach vier Jahren endlich mal entscheiden, ob er doch noch seinem damals gegebenen Versprechen treu werden will, "ein Leben des Gebets und in Abgeschiedenheit von der Welt" zu führen, oder ob er das in aller Form rückgängig machen will.

    So tun als ob, und dann jeden Tag Gäste Hof halten für viele aufdringliche Gäste und sich permanent ablichten lassen, Interviews geben oder seinen Eckermann Gänswein solche geben lassen, das passt jedenfalls gar nicht zur versprochenen monastischen Daseinsform.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================