Dienstag, 11. April 2017

Einschüchterungsversuche: Beim WDR wimmelt es mal wieder nur so von rechter Gewalt gegen Andersdenkende...

Sowas ist einfach ekelhaft und klar zu verurteilen! -Rechtsextreme haben in Remscheid und Umgebung mehrfach versucht, Andersdenkende einzuschüchtern, z.B. indem sie Parolen an Hauswände sprühten oder den Lack von Autos zerkratzten.
Das sind keine Dumme-Jungen-Streiche und dies ist völlig inakzeptabel, finde ich!

Der WDR und nachfolgend auch andere Medien berichteten neulich ausführlich darüber, wobei auch sehr interessant ist, was die Leser in ihren Zuschriften dazu anmerkten... ---> HIER und HIER !
Laut WDR ist es also so, dass 70 % von Gewalttaten den Rechtsextremen zuzuordnen sind. --  Zur Abrundung des Bildes, das der WDR der Öffent-
lichkeit liefert, darf ich allerdings noch auf ein paar andere Quellen ver-
weisen - und sogar auf den WDR selbst, der erst vor einem guten halben Jahr selbst feststellte, dass die linke Gewalt häufiger ist "als oft angenommen"... ---> HIER !

Es geht mir gar nicht um ein Aufrechnen links gegen rechts, denn den Opfern von Gewalt, darunter auch viele Polizisten, die im Dienst verletzt wurden, tut von Linken zugefügter Schmerz genau so weh wie von Rechten zugefügter Schmerz. Aber interessant ist's halt doch... ---> HIER und HIER und HIER und HIER und HIER !
Merke:  Gewalt und Gewaltandrohung gibt's von vielen Seiten; muslimische Terroristen noch gar nicht mitgerechnet...