Samstag, 8. April 2017

"Fake-News" im Fernsehen bei der ARD

Dass ausgerechnet die "Tagesschau" sogenannte Fake-News verbreitet (aus-
nahmsweise, versteht sich!)
ist schon einen Beitrag in meinen heutigen Fundsachen aus dem Internet wert.
Da hatte die Redakteurin offenbar nicht bemerkt, dass sie einem Aprilsscherz in einer Zeitung auf den Leim gegangen war. - Besonders originell:
Die ARD preist gerade einen eigenen "Faktenfinder" im Internet an, mit dem Nutzer Fakenews besser erkennen können, theoretisch zumindest... ---> HIER und ausführlich HIER !
In Köln rät die Polizei mittlerweile, zu bestimmten Zeiten lieber nicht mehr an den Rheinterrassen spazieren zu gehen - zu gefährlich.
Sowas kommentiere ich lieber nicht... ---> HIER !

Der bekannte Dichter Gottfried Benn meinte...  ---> HIER !
In Holland gab's Kindermalbücher mit Adolf Hitler... ---> HIER !
Wenn man die Logik der GEZ-Gebühren weiterdenkt... ---> HIER !
Und schließlich: Die Fake-News-Suche als erfolgreiches Geschäfts-
modell... ---> HIER !