Dienstag, 4. April 2017

Firmkatecheten und Priester, werft alle eure Unterlagen weg: "So geht Firmkatechese"!

Das geht schon in Ordnung, wenn "katholisch.de" eifrig bemüht ist, den Papst zu loben. 
Allerdings scheint es mir so,
als wenn es dort zuginge wie
bei manchen Tradi-Bloggern - in vermeintlich bester Absicht schießt man in seinen Formu-
lierungen manchmal über das Ziel hinaus und macht sich damit selbst unglaubwürdig. -  "So geht Firmkatechese!" heißt es im Facebook-Auftritt von "katholisch.de", um zum Lesen eines kleinen Arti-
kels zu animieren.
Folgt man dem Link, dann erfährt man, dass Papst Franziskus für eine Firmkatechese nur 20 Sekunden braucht - tja, genau so geht eben Firmkatechese!

"Im Vorbeifahren" habe er Jugendlichen (aus dem Auto heraus) in Sekunden erklärt, "was Firmung bedeutet" - und dann ließ er sie
noch ein Lied singen.

Firmkatecheten und Priester - ihr habt alles falsch gemacht; werft sämtliche Unterlagen weg, setzt euch ins Auto und fahrt mal an Jugendlichen vorbei...  ---> HIER !
(Ich schließe nicht ganz aus, dass dieser Artikel humorvoll-ironisch gemeint ist. Nichts für ungut, ihr Texter in der ca.  20-köpfigen Mann-
schaft
von "katholisch.de", insgesamt macht ihr meiner bescheidenen Meinung nach durchaus ganz gute Arbeit!)